Datenfelder einer Strom-Quittung

Die Felder können entweder bei der Erstellung der Quittung übergeben werden oder über einen Zeitraum verteilt gesammelt werden (vergl. LifeCycle). Auf Datensparsamkeit wurde bewusst geachtet, sodass die Liste der Pflichtfelder möglichst kurz gehalten werden kann.

Generell werden die Felder im Rahmen der Phase 1 übermittelt. Sie können entweder gesammelt übergeben werden in einem HTTP-Request - oder über die Prepare Funktion. Die Feldbezeichnung sind dabei immer gleich und entsprechend beim Online-Dienst auf corrently.de den Feldnamen. 

Pflicht Felder einer Strom-Quittung

Bezeichnung Bedeutung Beispiel
seller_name
Name des Verkäufers / Aussteller der Rechnung Maxima Ladeäulia 
seller_email Email des Verkäufers, an die auch die Quittung gesendet wird. Achtung: Hier bitte nicht direkt an den Käufer senden, da dies eine gesonderte DSGVO und Datenverarbeitungszustimmung bedarf. test@email.de
seller_zipcode Postleitzahl des Verköufers. 12345
seller_yrconsumption Jahres Strombezug am Anschluss in Kilo-Watt-Stunden. Wird zur anteiligen Verrechnung der Grundkosten genutzt. 2500
buyer_name Name des Stromempfängers / Käufer.  Ludwig von Auto GmbH
tx_energy Zu belegende Strommenge in Kilo-Watt-Stunden 2.123
tx_duration Dauer des Vorgangs (Ladung, Stromlieferung) in Minuten 25