Waschen von Dienstkleidung zu Hause

Bei speziellen Anlässen bedarf es gerne einmal spezieller Dienstkleidung - egal, ob Bluse, Hemd oder doch der Blaumann. Einige Arbeitnehmer waschen die Dienstkleidung zu Hause - und verbrauchen somit privat Strom und Wasser für dienstliche Belange. 

Zumindest beim Strom lässt sich hier Abhilfe schaffen, denn die Kleidung kann separat von der privaten gewaschen werden und der Waschgang wird dann protokolliert und die Quittung kann zu den Nebenkosten des Arbeitnehmers an den Arbeitgeber weitergereicht werden. 

Untermessung.png

So wie Dienstkleidung bei der Steuer anerkannt werden kann, so kann auch verstärkt Transparenz im weiteren Verlauf der Nutzung gebildet werden.


Revision #1
Created Wed, Jun 30, 2021 8:48 AM by Rebekka Mutschler
Updated Wed, Jun 30, 2021 9:08 AM by Rebekka Mutschler